Dias digitalisieren als Teil einer optimalen Medienrettung


Dias digitalisieren als Teil einer optimalen Medienrettung

.

Dias digitalisieren als Teil einer optimalen Medienrettung

Die Medienrettung hilft, altes und (teilweise) zerstörtes analoges Bildmaterial zu erhalten. Dazu werden die Fotos, Videos, Filme und Dias digitalisiert. Dies wird immer wichtiger, denn im Lauf der Zeit lässt die Qualität von analog vorliegendem Bild- und Filmmaterial immer mehr nach, bis es vollständig zerstört und damit unwiederbringlich verloren ist. Persönliche Erinnerungen an die eigene Jugend, Ablichtungen von Familienmitgliedern und besonderen Ereignissen wären dann einfach ausgelöscht. Menschen, die sehr an ihren Erinnerungen hängen und sich die alten Zeitzeugen auch in Zukunft immer wieder ansehen möchten, sollten sich den technischen Fortschritt zunutze machen und das analoge Bildmaterial, das sie besitzen, durch einen Fachmann aufarbeiten und konservieren lassen.

Für den Vorgang der Digitalisierung von Dias und anderem analogem Bildmaterial ist ein hochwertiger Scanner erforderlich für Dias scannen, der speziell auf das Einscannen von diesem empfindlichen Material ausgelegt ist. Diese Scans bilden die Grundlage der Digitalisierung. Doch um ein hohes Qualitätsniveau zu erreichen, ist auch viel Handarbeit erforderlich, sowohl vor dem Einscannen als auch bei der Bearbeitung der digitalen Kopie. Wenn beispielsweise Dias digitalisiert werden sollen, wird das analoge Original zunächst gründlich mit der Hand gereinigt und von gröberem Schmutz und Staub befreit. Danach werden die Dias einzeln eingescannt, auch der Scanner selbst sucht proaktiv nach Veränderungen wie Rissen oder Kratzern und überprüft die Qualität der Farben. An der nun digital vorliegenden Kopie werden sämtliche Veränderungen mit einer leistungsfähigen Bildbearbeitungssoftware nachbearbeitet, sodass selbst der kleinste Makel verschwindet. Mit der abgeschlossenen Digitalisierung bleibt das gesamte Bildmaterial unbegrenzt haltbar.

Durch die Digitalisierung erhalten Dias, Fotos und anderes Bildmaterial neue Kraft und farbliche Brillanz, sie sind dauerhaft haltbar und können ganz bequem von vielen digitalen Geräten wie dem Handy, dem Tablet und dem Computer aus angesehen werden. So sterben die Erinnerungen nicht, wenn das analoge Bildmaterial verbraucht ist, sondern sie leben erneut auf!